BFW Bau Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Veranstaltung

Veranstaltung

Umschlung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (U-14)

Zielstellung

Die Teilnehmer erlangen mit erfolgreich bestandener Umschulung einen Facharbeiterabschluss.

Inhalt

  • betriebswirtschaftliche Prozesse kennen, Arbeitsorganisation durchführen
  • Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik anwenden
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werk-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Arbeitsvorbereitung, Sichern und Räumen des Arbeitsumfeldes
  • Atem-, Brand- und Explosionsschutz anwenden
  • qualitätssichernde Maßnahmen, Sicherheitstechnik und Umweltschutz
  • Entsorgung
  • Maschinen und Geräte zur Reinigung anwenden
  • Reinigung im Rohr- und Kanalservice
  • Wartung und Unterhalt im Rohr- und Kanalservice

Zielgruppe

Facharbeiter/Gesellen anderer Branchen

Zugangsvoraussetzungen

Mindestalter von 21 Jahren, gesundheitliche Eignung, Berufsabschluss

Abschluss

 

zurück zur Übersicht

Termin/e

Gebühr/en

  • 13.679,45 €

Referent/en

Referententeam

Ansprechpartner

Michel Anger
Bereichsleiter Berufsorientierung / Studienkoordinator

 0341 24557-41
 m.anger (at) bau-bildung.de

Diese Veranstaltung ist nach AZAV zugelassen.