BFW Bau Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Veranstaltung

Veranstaltung

Wasserundurchlässige Stahlbetonbauwerke („Weiße Wannen“) (B-9)
Planung und Herstellung

Zielstellung

Die Teilnehmer erhalten im Seminar umfassende Kenntnisse für die fachgerechte Planung und Ausführung von wasserundurchlässigen Betonkonstruktionen.

An speziellen Beispielen werden die Konstruktions- bzw. Ausführungsdetails erläutert und auf Fehler sowie deren Vermeidung hingewiesen.

Inhalt

  • Regelwerke (WU-Rili der DafStb, DIN 1045/EN 206, ZTV-ING/ZTV-W, Merkblätter DBV/VDZ)
  • Grundlagen Planung und Entwurf
  • Festlegen der Geometrie (Bauteildicke, Abschnittsgröße)
  • bautechnische Details (Fugenausbildung, Fugenanordnung, Durchdringungen)
  • Rissbreitenbeschränkung entsprechend dem Nutzungskonzept
  • Betontechnologie (Betonauswahl, Expositionsklassen, Betonfestigkeitsentwicklung, Druckfestigkeit)
  • Maßnahmen der Nachbehandlung (Simulation der temperaturbedingten Festigkeitsentwicklung und Ableitung von Maßnahmen für die Herstellung des Bauwerkes)

Zielgruppe

Architekten, Planer, Vertreter öffentlicher und privater Auftraggeber/Bauherren, Bauüberwacher, Bauleiter, staatl. geprüfte Techniker, Handwerksmeister, Geprüfte Poliere, Werkpoliere, Vorarbeiter, , Mitarbeiter des Beton- und Stahlbetonbaus

Zugangsvoraussetzungen

keine

Abschluss

Teilnahmebescheinigung des BFW Bau Sachsen e. V.

 

zurück zur Übersicht

Termin/e

Gebühr/en

  • 290,00 €

Referent/en

Prof. Dr.-Ing. Detlef Schmidt

Ansprechpartner

Mario Sachse
Bereichsleiter Weiterbildung

 0351 20272-35
 m.sachse (at) bau-bildung.de