BFW Bau Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Berufsstart Bau

Berufsstart Bau

Aktuelle Teilnehmerzahl: 26
Kooperierende Unternehmen: 23

Ziel:

Ziel des Projektes ist die Nachwuchsgewinnung für Bauunternehmen in Sachsen. Menschen, die bisher aus unterschiedlichen Gründen den direkten Weg in eine Berufsaus­bildung nicht gefunden haben, soll im Anschluss an die Maßnahme die Aufnahme einer betrieblichen Ausbildung in der Bauwirtschaft ermöglicht werden. Mit der Maßnahme sollen auch nicht oder nicht mehr ausbildende Betriebe sowie Ausbildungsbetriebe, die von ihnen angebotene Ausbildungsplätze nicht besetzen konnten, für die betriebliche Ausbildung gewonnen werden.

 

Inhalt:

  • Vorbereitung der Teilnehmer auf die anschlie­ßende Aufnahme eines Lehrverhältnisses in sächsischen Bauunternehmen
  • Qualifizierungsanteile in einem Bauunternehmen
  • Ausbildungsblöcke in den modernen überbetrieblichen Ausbildungsstätten des BFW Bau Sachsen e. V. in Bautzen, Dresden, Glauchau und Leipzig
  • Berufsschule (entfällt bei über 18-Jährigen)
  • Spezialisierung in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Ausbau

 

Dauer:

  • 6 bis 12 Monate
  • geplanter Beginn ist jeweils im September eines Jahres zum Übergang in ein Lehrverhältnis im darauf folgenden Sommer

 

Finanzierung:

Andreas Reichel
Leiter Internat, Projektleiter "Berufsstart Bau" und "Hilfe aus einer Hand"

BFW Bau Sachsen e. V.
Edisonstraße 4
02625 Bautzen

 03591 3742-60
 03591 3742-31
 a.reichel@bau-bildung.de

Franziska Matthieß
Projektmitarbeiterin, Sozialpädagogin

BFW Bau Sachsen e. V.
Neuländer Straße 29
01129 Dresden

 0351 20272-30
 0351 20272-25
 f.matthiess@bau-bildung.de

Thomas Hartmann
Leiter Internat

BFW Bau Sachsen e. V.
Lungwitzer Straße 52
08371 Glauchau

 03763 15131
 03763 5005-21
 t.hartmann@bau-bildung.de

Mandy Wilkens
Projektleiterin "Berufsstart Bau"

BFW Bau Sachsen e. V.
Heiterblickstraße 35
04347 Leipzig

 0341 24557-30
 0341 24557-11
 m.wilkens@bau-bildung.de