Bau Bildung Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Artikel

Artikel

Wer fahren kann ist klar im Vorteil

ÜAZ Glauchau und K-Team starten Fahrschul-Intensivkurs für Azubis des zweiten Ausbildungsjahres

Jane Meyer, Jannick Ilgner und Justin Harm (v.l.) nutzen als erste das neue Fahrschulangebot. Foto: ÜAZ Glauchau/K-Team

Das ÜAZ Glauchau bietet seit März 2020 Internatsbewohnern die Möglichkeit, in den Abendstunden einen Intensivkurs in Vorbereitung auf die theoretische und praktische Fahrschulprüfung zu absolvieren.

Die Kursstunden sind mit den Lehrgangswochen im ÜAZ und dem damit verbundenen Internatsaufenthalt abgestimmt. Vorteil für die Azubis ist unter anderem, dass sie die Freizeit im Internat für die Kurs- und Fahrstunden nutzen können. Damit bleibt an den Wochenenden mehr Zeit für andere Dinge.

Den Intensivkurs führt die Fahrschule K-Team aus Glauchau durch.

Vor allem für angehende Baugeräteführer, aber auch für Azubis anderer Berufe ist das Angebot wichtig für die zukünftige Berufstätigkeit.

Interessenten können sich beim Internatsteam des ÜAZ Glauchau über Details informieren und für den nächsten Kursstart vormerken lassen.

Aktuelles