Bau Bildung Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Artikel

Artikel

Meisterschaft in der Berufsorientierung

Pulsnitzer gewinnen!

Klasse 9b der Pulsnitzer Oberschule

So sehen Sieger aus: die Klasse 9b der Pulsnitzer Oberschule erhielt ganz überraschend am 19. September die Siegerurkunde und 200 Euro für die Klassenkasse. Wofür, das fragte die Überbringerin Janet Herzog vom Bau Bildung Sachsen e. V. die versammelte Klasse von Herrn Kracht. Schnell erinnerten sich die Jugendlichen an den Aufenthalt zur Berufsorientierung an besagtem Standort in Dresden und an das Wettnageln, Schnurwickeln und den Schubkarrenslalom im letzten Schuljahr. An den vier Standorten des Bau Bildung Sachsen e. V. in Bautzen, Dresden, Glauchau und Leipzig wird im Rahmen der Berufsorientierung pro Schuljahr eine Meisterschaft mit den drei Disziplinen durchgeführt und zum Ende des Schuljahres ausgewertet. Es gewinnt jeweils die Klasse mit der durchschnittlich besten Platzierung in allen absolvierten Disziplinen. Und für den Bereich Dresden waren die Pulsnitzer die Besten und freuen sich nun über das Preisgeld. Das nahm erst einmal die stellvertretende Klassensprecherin Tina Lehmann entgegen.

Die Pulsnitzer Schüler führt schon seit Jahren die für Berufsorientierung zuständige Lehrerin Cornelia Klee in dieses Zentrum, um sich über diesen Industriezweig und ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren und auch selbst auszuprobieren. Und so mancher entdeckte dort seine Leidenschaft für einen Lehrberuf.

Aktuelles