BFW Bau Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Artikel

Artikel

Erste Lehrverträge für das Ausbildungsjahr 2019/20 werden unterzeichnet

Immer mehr Unternehmen erkennen die Wichtigkeit der frühen Lehrvertragsabschlüsse ...

Immer mehr Unternehmen erkennen die Wichtigkeit der frühen Lehrvertragsabschlüsse. Nach dem Motto „Früher Vogel fängt den Wurm“ werden gute Bewerber durch den zeitigen Abschluss eines Ausbildungsvertrages an die Unternehmen gebunden. Durch die aktive Einbeziehung in das Unternehmen, z.B. Einladung zu Firmenveranstaltungen o.ä., erhält der zukünftige Azubi bereits ein Gefühl der Zugehörigkeit und fühlt sich angenommen.

Im ÜAZ Leipzig hat bereits die Firma Glass Ingenieurbau Leipzig GmbH den Ausbildungsvertrag mit einem künftigen Studierenden abgeschlossen und konnte sich damit einen sehr guten Schulabgänger sichern.


Auf dem Foto hintere Reihe: der Vater des Azubis , Frau Berger (Ausbildungsverantwortliche Glass Ingenieurbau), Herr Sallowsky (GF Glass Ingenieurbau), vordere Reihe: Florian Kindler (Auszubildender), Karsten Manke (Ausbilder Glass Ingenieurbau)

Foto: BFW Bau Sachsen e.V.

Aktuelles