BFW Bau Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Artikel

Artikel

Richtfest im ÜAZ Glauchau gefeiert

blauer Himmel, prächtige Richtkrone und ein zünftiger Richtspruch für das neue Kombigebäude

(Fotos: ÜAZ Glauchau)

Bei strahlend blauem Himmel und einer prächtigen Richtkrone hielt am 16.10.2017 Zimmerermeister Jonny Kain seinen Richtspruch für das neue Kombigebäude des ÜAZ Glauchau.

Im Beisein von Vorstand, Geschäftsführung, Vertretern aller BFW-Standorte, Architekten und Fachplanern feierten die Mitarbeiter des ÜAZ zusammen mit den bauausführenden Firmen den vollendeten Rohbau.

Vielen Dank an das Lennard's für die tolle Bewirtung.

Seit Jahresbeginn 2017 wird das Bauvorhaben im ÜAZ Glauchau umgesetzt. Im ersten Bauabschnitt werden bis Oktober 2018 Werkstattgebäude umstrukturiert, Verwaltungsgebäude modernisiert und das Kombigebäude mit Küche, Mensa und Theorieräumen neu gebaut und modern ausgestattet. Im anschließenden zweiten Bauabschnitt entsteht ein Lehrlingsinternat mit 67 Betten und angrenzendem Sportplatz. 2020 soll die gesamte Baumaßnahme abgeschlossen sein. 

Das Vorhaben für ca. 8 Mio. Euro wird über das Programm „Förderung überbetrieblicher Berufsbildungsstätten“ des BMBF gefördert. 60 % der Kosten trägt das Bundesinstitut für Berufsbildung und 15 % das Land Sachsen. Der Rest sind Eigenmittel des BFW. 

Aktuelles