BFW Bau Sachsen - LogoBildung rund um den Bau

Artikel

Artikel

Wie können wir dem Fachkräftemangel zukünftig entgegenwirken?

Seit einiger Zeit signalisieren uns immer mehr Unternehmer eine Zunahme der nicht zu besetzenden Facharbeiterstellen in Ihren Unternehmen. Immer häufiger tritt man mit der Frage an uns heran, wie wir als Bildungsdienstleister bei der Besetzung eben dieser Vakanzen unterstützen können. Es wird in den kommenden Jahren eine weitere Zuspitzung der angespannten Personalsituation erwartet. Schon heute bleiben wichtige Stellen in einigen Unternehmen lange oder sogar komplett unbesetzt und anfallende Aufträge können nur mit erhöhtem Aufwand abgearbeitet werden. Wir haben die Sorgen unserer Kunden aufgenommen und ein Konzept erarbeitet, welches das Ziel hat, dem Fachkräftemangel im Rahmen einer ganzheitlichen Personalentwicklung entgegenzuwirken. Die Grundlage bildet eine Bedarfsanalyse sowie die Erstellung von entsprechenden Anforderungsprofilen durch den Unternehmer. Daran folgt eine gezielte Rekrutierung vom Quereinsteiger mit gewerblich/technischen Hintergrund, über Schüler, Studenten und Umschüler bis hin zum Facharbeiter mit Qualifizierungswunsch. Das ÜAZ Leipzig bietet ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm an, welches es ermöglicht, das zukünftige Personal passgenau zu qualifizieren, um nach Abschluss der Maßnahme die Vakanz im Unternehmen zu besetzen.

Kontakt im ÜAZ Leipzig:

Anja Feldmann
0341 24557-31
a.feldmann@bau-bildung.de

Aktuelles